Zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit im türkischen Kupferbergbau wurden neue Overalls ausgewählt
HeimHeim > Nachricht > Zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit im türkischen Kupferbergbau wurden neue Overalls ausgewählt

Zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit im türkischen Kupferbergbau wurden neue Overalls ausgewählt

May 07, 2023

Zur Leseliste speichern Veröffentlicht von John Williams, Redaktionsassistent Global Mining Review, Freitag, 26. Juli 2019, 09:27 Uhr

DuPont hat Einzelheiten zum weit verbreiteten Einsatz seiner Overalls der Marke Tyvek® im Küreplant von Eti Bakir AS in der Türkei – der größten unterirdischen Kupfermine des Landes – bekannt gegeben.

Das Küre-Werk ist ein mechanisierter Untertage-Metallabbaubetrieb, der 1,45 Millionen Tonnen Rohkupfererz, 170.000 Tonnen Kupferkonzentrat und 400.000 Tonnen Pyritkonzentrat pro Jahr produziert. Die Küre-Mine ist ein unterirdisches System, das 960 m unter der Oberfläche verläuft und über bis zu 40 km lange Tunnel verfügt. In diesen weitläufigen Tunneln verrichten Arbeiter ihre Aufgaben neben dem Betrieb schwerer Bergbaumaschinen.

Um die Arbeitssicherheit seiner Mitarbeiter zu gewährleisten, hat sich Eti Bakir für den Overall Tyvek® 500 HV von DuPont™ entschieden. „Eti Bakir hat Gesundheit und Sicherheit zu seiner obersten Priorität gemacht und stets schnell die neuesten Lösungen im Hinblick auf die Gesundheit, Sicherheit und den Komfort seiner Arbeiter übernommen“, sagte Kazim Küçükates, Design- und Untertagebergwerksmanager bei EtiBakir AS. „Das Werk Küre ist es.“ Da es sich um eine stark mechanisierte Anlage handelt, können wir bis zu 80 Bergbaumaschinen gleichzeitig im Einsatz haben, und dieser Grad der Mechanisierung bedeutet, dass eine gute Sichtbarkeit der Arbeiter absolut entscheidend ist.“

Küçükates fuhr fort: „Die Verwendung von fluoreszierenden Stoffen und stark reflektierenden Bändern in unserer Arbeitskleidung unter Tage ist von entscheidender Bedeutung, und dank des Tyvek® 500 HV-Overalls von DuPont, den wir seit drei Jahren verwenden, haben wir dafür gesorgt, dass unsere Arbeiter dies auch tun.“ extrem gute Sichtbarkeit und kann von Maschinenbedienern leicht erkannt werden. Darüber hinaus bietet die Verwendung von Einweg-Overalls einen erheblichen Preisvorteil, da sie in öligen, schmutzigen und chemischen Umgebungen günstiger sind als normale Overalls.“

Lesen Sie den Artikel online unter: https://www.globalminingreview.com/exploration-development/26072019/new-coveralls-chosen-to-help-ensure-worker-safety-in-turkey-copper-mining-operation/

Torngat Metals und Metso haben einen Vertrag über die großvolumige Verarbeitung von Erz im Pilotmaßstab unterzeichnet, das aus Torngats Seltenerdprojekt Strange Lake in Québec gewonnen wurde.

Link zum Artikel einbetten:(Kopieren Sie den HTML-Code unten):

Dieser Artikel wurde mit folgenden Tags versehen:

Neuigkeiten zu Bergbaumaschinen

Link zum Artikel einbetten: